009 Chinesische Hochzeit

Heute sprechen wir ueber die Sitten und Rituale der chinesischen Hochzeit.
Eine Hochzeitszeremonie ist ein wichtiges Ereignis in China. Obwohl viele junge Menschen ihre Hochzeiten heute gerne individuell gestalten, werden traditionelle Hochzeitszeremonien in China immer noch sehr geschätzt.

Im alten China drückte die Hochzeitszeremonie einerseits den Respekt vor den Vorfahren aus und segnete andererseits den Fortbestand der zukünftigen Generationen. Viele Sitten der traditionellen chinesischen Hochzeit sollen die Feierlichkeit der Hochzeit hervorheben und die Bedeutung der Hochzeit betonen.

Ursprung der chinesischen Hochzeit

Der Legende nach begann die früheste Hochzeitszeremonie in China mit der Heirat von Fuxi und Nuwa. Fuxi war der Gründer der chinesischen Nation und Nuwa, die Göttin der Schöpfung in der alten chinesischen Mythologie. Sie beide sind gerechte Götter, die das Land segnen …

Hochzeitspaar in Changxing
Hochzeitspaar in Shanghai
Several wedding photographers around St. Michael’s church, Qingdao.

Rezept: Rote Datteln, Weißer Pilz und Lotussamensuppe.

Zutaten:
250g Lotussamen
50g rote Datteln,
Weißer Pilz (Krause Glucke?),
Gojibeeren,
80g Kandiszucker

1. Rote Datteln waschen, weißen Pilz und Lotussamen zwei Stunden vorher einweichen.
2. Die Wurzeln des weißen Pilzes werden entfernt und sie werden zu kleinen Stücken geschnitten.
3. Lotussamen und weißen Pilz in einen Topf geben, genügend Wasser zum Kochen hinzufügen, bei schwacher Hitze köcheln lassen
4. Nach einer halben Stunde rote Datteln und Kandiszucker hinzufügen.
5. Weiter kochen für eine halbe Stunde, bis die Suppe dick ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.